Allgemein, Basteln und DIY

Adventskalender Elche selbstmachen

by anicatha-
Jpeg
Fertiges Türchen

Hier möchte ich Euch zeigen, wie man relativ einfach einen total knuffigen Adventskalender basteln kann. So einen habe ich auf einem Herbstmarkt gesehen für viel Geld. Aber das kann man auch selbst machen.

Ihr braucht dafür folgendes Material:
– Roten, braunen und weißen Tonkarton
– Ein Stück dickere Pappe, dient später als Schablone fürs Geweih
– 24 kleine braune Obst/Gemüsetüten (fragt z.b. bei eurem Bioladen um die Ecke)
– Aufkleberzahlen (Ich hab silberne von PinkPaisley aus der Merry&Bright Serie benutzt)
– Etwas womit ihr Kreise schneiden könnte (Zirkel, Kreisschneider oder Kreisstanze)
– Kleber (ich habe doppelseitiges Tape benutzt)
– Einen schwarzen Stift und einen Bleistift sowie eine Schere
– und ganz wichtig: 24 Füllungen (Schoki, kleine Gutis etc…)

Material das ihr braucht
Benötigtes Material

Als erstes zeichnet Ihr mit einem Bleistift auf dem dicken Karton ein Geweih. Achtet darauf, dass der Steg mindestens so breit ist wie Eure Obsttüte breit ist. Wenn Ihr zufrieden seid mit dem Geweih, dann schneidet Ihr es aus.

Jpeg
Geweih

Nun legt Ihr die Schablone auf den braunen Tonkarton und zieht drumherum eine dünne Bleistiftlinie. Danach das Geweih ausschneiden.
Pro Elch braucht Ihr noch eine rote Nase sowie zwei unterschiedlich große Augen. Meine Nase und das kleine Auge haben 2cm Durchmesser und das große Auge 3,5cm.

Augen und Nase
Augen und Nase

Jetzt füllt ihr das Türchen nach Belieben und faltet die oberen Seiten zur Mitte. Klebt das Geweih fest, sowie auf dem Foto:

Jpeg
Falten und Geweih ankleben

Dann die Spitze an der Tüte festkleben. Augen und Nase positionieren und ankleben. Mit einem schwarzen Stift die Pupillen zeichnen. Zahlen ankleben und voilá …. ein fertiger Elch.

Das ganze jetzt noch 23mal wiederholen. Viel Spaß!

Fertig
Fertig

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*